Drei Fragen - Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem?

"Glücklichsein ist eine unserer größten Herausforderungen"

Jorge Bucay

 

Dieses Buch ist keine Gebrauchsanweisung für ein richtiges oder glückliches Leben und will doch eine Hilfe sein auf dem Weg zur Selbstbestimmung.

Wie werden wir zu dem was von uns selber und anderen als Persönlichkeit wahrgenommen wird?

Wie können wir uns der eigenen Grenzen und Möglichkeiten bewußt werden, wie Erfüllung finden und den Menschen begegnen, mit dem wir zusammen sein möchten?

Aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Therapeut und Autor bringt Jorge Bucay komplexe Sachverhalte sinnfällig auf den Punkt und gibt Antworten auf Fragen, die uns bei der Suche nach dem Glück und Sinn begleiten. Die Suche nach einem erfüllten Leben ist ein Weg, den jeder für sich selbst beschreiten muss, doch dieses Buch wird ihm sicher dabei helfen.

 

Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren, stammt aus einer Familie mit arabisch-jüdischen Wurzeln. Aufgewachsen ist er in einem überwiegend christlichem Viertel von Buenos Aires. Er studierte Medizin und Psychoanalyse und wurde zu einem der einflussreichsten Gestalttherapeuten. Jorge Bucay ist im wahrsten Sinne des Wortes ein geborener Geschichtenerzähler. Sein großer internationaler Erfolg verdankt sich der Erfahrung und Kenntnis unterschiedlichster kultureller Einflüsse und seinem stupenden Wissen über den Menschen. Seine Bücher reflektieren alle diese Einflüsse und seine jahrelange therapeutische Erfahrung.

 

Der Text wurde dem Buch entnommen.